Zitate zur Homöopathie

„Des Arztes höchster und einziger Beruf ist, kranke Menschen gesund zu machen, was man Heilen nennt“. S. Hahnemann

„Homöopathie…lehret, wie man bloß nach deutlichen Antworten der befragten Natur (= Arzneimittelprüfungen, Anm. d. Verf.) mit voraus zu bestimmender Gewißheit, Krankheiten schnell, sanft und dauerhaft in Gesundheit umwandeln könne“. S. Hahnemann

„Wähle…in jedem Krankheitsfalle eine Arznei, welche ein ähnliches Leiden für sich erregen kann, als sie heilen soll!“ S. Hahnemann

Für eine homöopathische Behandlung ist es ganz und gar von entscheidender Bedeutung, dass der Patient lernt, sich selbst zu beobachten und die richtigen Symptome zu nennen. Veronika Carstens

Homöopathie ist ein erfolgreicher und unverzichtbarer Bestandteil im Kanon der medizinischen Behandlungsmethoden. Deshalb ist es so wichtig, das Niveau dieser Heilkunst durch Qualitätsstandards und –kontrollen zu sichern. Antje Vollmer

Die Homöopathie unterscheidet sich von der Schulmedizin durch die Verwendung einer präzisen Vorgehensweise in Diagnostik und Therapie.Harris Livermore Coulter

Die Homöopathie heilt mehr Kranke als jede andere Behandlungsmethode, und sie ist jenseits allen Zweifels sicherer und ökonomischer….
Homöopathie ist die modernste und durchdachteste Methode, um Kranke ökonomisch und gewaltlos zu behandeln. Die Regierung muss sie in unserem Land fördern und unterstützen. Genauso wie mein Prinzip der Gewaltlosigkeit niemals scheitern wird, enttäuscht auch die Homöopathie nie. Aber die Anhänger der Homöopathie könnten infolge falscher Anwendung der homöopathischen Prinzipien versagen. Dr. Hahnemann besaß einen genialen Geist und entwickelte eine Methode in der es keine Begrenzung gibt, um das menschliche Leben zu retten.

Ich verneige mich in Ehrfurcht vor seinem Können und vor dem großartigen humanitären Werk, welches er schuf. Mahatma Gandhi

Die Homöopathie ist eine Sphinx unter den zeitgenössischen Medizinsystemen geblieben – ein erratischer Block inmitten der Technikzivilisation, plausibel und unglaublich in einem, rätselhaft und wirkungsvoll, ein Gebilde von gestern und morgen. Peter Sloterdijk

Wie könnten die Herren sich denn so oft rühmen, daß sie Tags 30, 40 Patienten besorgen könnten! Wieviel Zeit gehört nicht dazu, durch genaues Nachsuchen und Aufschlagen der Hülfsbücher auch nur für einen Kranken das dienliche Mittel ausfindig zu machen. Diese Zeit aber können sie sich unmöglich bei 30, 40 Patienten nehmen. Wie wären sie also im Stande für jeden etwas genau passendes ausfindig zu machen? Oder haben die Herren die reine Arzneimittellehre und alles, was von Arzneien in dem chronischen Krankheitsbuche etc. steht, so am Schnürchen im Kopfe, daß nach Erkundung der Umstände des Kranken, wozu ich nicht selten ½, ¾ Stunde brauche, stehenden Fußes ihnen sogleich das passende Mittel in den Sinn kömmt? S. Hahnemann

Besonders in der homöopathischen Theorie gibt man ein Mittel, das fähig ist, dieselbe Krankheit im gesunden Körper hervorzubringen. Durch dieses Gift, überhaupt etwas dem Organismus Widriges, was in ihn gebracht wird, geschieht es, dass diese Besonderheit, in der er gesetzt ist, für ihn etwas Äußerliches wird, während als Krankheit die Besonderheit noch eine Eigenschaft des Organismus selbst ist. Indem also die Arznei zwar dieselbe Besonderheit ist, aber mit dem Unterschiede, dass sie den Organismus jetzt mit seiner Bestimmtheit als einem Äußerlichen in Konflikt bringt, so wird die gesunde Kraft jetzt als eine nach außen tätige erzeugt und gezwungen, sich aufzuraffen.G.W.F. Hegel

I want to cure. That is the only thing. If you cannot cure you can better go and sell bananas or do something else…Either you practice homoeopathy or you don´t. Alfons Geukens, ärztl. Direktor des Clinical Training Center for Classical Homeopathy, Hechtel/Belgien

„….ich glaube jetzt eifriger denn je an die Lehre des wundersamen Arztes, seit dem ich die Wirkung einer allerkleinsten Gabe so lebhaft gefühlt und immer wieder empfinde.“ Johann Wolfgang v. Goethe in einem Brief vom 2. September 1820 über Samuel Hahnemann

I can´t manage without homeopathy. In fact, I never go anywhere without homeopathic remedies. Paul McCartney

Nur ein Musiker versteht die Macht der Feinheit. Die mikroskopische kleine Abweichung in der Melodie verleiht der Musik das Leben, fehlt diese, bleibt die Musik tot. Ich bin überzeugt, dass das gleiche Prinzip auf die Homöopathie zutrifft… Die Homöopathie ist eines der wenigen Spezialgebiete der Medizin, das keine Nachteile, sondern nur Vorteile mit sich bringt. Yehudi Menuhin

In der Homöopathie steht den Ärzten ein medizinisches System zur Verfügung, das in der Lage ist, akute und chronische Krankheiten weitgehend nebenwirkungsfrei zu heilen. Rita Süssmuth

Die ganze Geschichte bedeute nicht mehr und nicht weniger als den endlichen Triumph eines neuen Prinzips, erst von der Viehpraxis her datiere der nicht mehr anzuzweifelnde Sieg der Homöopathie. Bis dahin seien die Quacksalber alten Stils nicht müde geworden, von der Macht der Einbildung zu sprechen, was natürlich heißen sollte, dass die Streukügelchen nicht als solche heilten; eine schleswigsche Kuh aber sei, Gott sei Dank, frei von Einbildungen, und wenn sie gesund würde, so würde sie gesund durch das Mittel und nicht durch den Glauben. Theodor Fontane

Ob wir von der klinischen Seite kamen, oder von der Seite des Arzneimittels, wir stießen gleichermaßen auf das Großartige der homöopathischen Konzeption: die Homöopathie führt immer zum Ganzen, das allein der Wirklichkeit entspricht. Max Otto Bruker

Mit der Homöopathie kann das Leben mit 60 erst richtig beginnen! Elisabeth Wright Hubbard

Homöopathie steht in Indien in sehr hohem Ansehen und wird von der Regierung gefördert. Die Inder verstehen nicht, dass diese geniale Heilmethode, deren Begründer der Leipziger Arzt Dr. Samuel Hahnemann war, an den deutschen Universitäten kaum gelehrt wird und noch dazu viele Gegner hat. Karl Carstens

There have been two great revelations in my life. The first was Bebop, the second was homeopathy. Dizzy Gillespie

Rezepte gegen Grippe

…Fleisch, Gemüse, Suppe, Butter, Brot, Obst, Kompott und Nachspeise sind während der Grippe tunlichst zu vermeiden – Homöopathen lecken am besten täglich je dreimal eine Fünf-Pfenning-Marke, bei hohem Fieber eine Zehn-Pfenning-Marke… Peter Panther (alias Kurt Tucholsky)